21Jän
Nachmittags waren sechzehn Freiwillige bei der Trockenrasenpflege aktiv. © FdPH/I. Drozdowski
Vormittags waren zwölf Freiwillige mit Motorsäge, Handsäge und Astschere aktiv. © FdPH/I. Drozdowski
Mit vollem Einsatz setzten sich unsere Freiwilligen für den Erhalt der biologischen Vielfalt, Klimaschutz und Klimawandelanpassung ein! © FdPH/F. Hohn
Trockenrasen sind uralte Lebensräume. Schon während der letzten Eiszeit weideten die Mammuts auf den Trockenrasen der Thermenlinie. © FdPH/F. Hohn
Voller Einsatz mit der Motorsäge! © FdPH/J. Dröge
Nur mit vielen engagierten Freiwilligen ist die schonende Entbuschung der artenreichen Trockenrasen möglich. © FdPH/J. Dröge
Um die artenreichen Trockenrasen zu erhalten, schnitten die engagierten Freiwilligen aufkommende Sträucher und Bäume zurück.© FdPH/J. Dröge
Mit Astscheren und Sägen wurden kleine Gehölze geschnitten. Durch die händische Arbeit konnten einzelne Gehölze gezielt geschont werden. © FdPH/J. Dröge

Pflegetermin im Kernsaugraben in Perchtoldsdorf

Schneeballschlacht oder Rodeln? Beides wäre an diesem verschneiten Samstag möglich gewesen, doch unsere freiwilligen Helfer*innen entschieden sich, Scheren und Motorsägen in die Hand zu nehmen. Bei frostigen Temperaturen und Schneefall setzten sie sich für den Erhalt der Trockenrasenfläche im Kernsaugraben nahe der Perchtoldsdorfer Heide ein.
Weiterlesen

17Jän
Durchforstung abgestorbene Föhren Waldstreifen Heide

Durchforstung Waldstreifen Heide

Im Waldstreifen zwischen Großer und Kleiner Heide sind in den letzten Jahren viele Föhren durch eine Kombination aus Hitze, Trockenheit und einen Pilz bereits abgestorben oder stark geschädigt. Da direkt unterhalb Heideparkplatz, Heidestraße und Wanderweg liegen, müssen diese Föhren aus Sicherheitsgründen gefällt werden.
Weiterlesen