19Jun
Bürgermeister Schuster, GR Schmid und die Obfrau des Heidevereins bewundern die Blütenvielfalt einer Straßenböschung © FdPH
"Perchtoldsdorf blüht auf" - eine Initiative von Marktgemeinde Perchtoldsdorf und Heideverein © FdPH
Der Begrischpark beherbergt wertvolle Trocken- und Halbtrockenrasen © FdPH
Von der Blütenvielfalt profitieren zahlreiche Schmetterlinge © FdPH
Von der Blütenvielfalt profitieren zahlreiche Wildbienen. © FdPH
Die bunt blühende Böschung in der Rudolfgasse Anfang Mai. © FdPH
Die bunt blühende Böschung in der Rudolfgasse Ende Mai. © FdPH
Die bunt blühende Böschung in der Rudolfgasse Mitte Juni. © FdPH

Perchtoldsdorf blüht auf

Unter dem Motto „Perchtoldsdorf blüht auf“ werden der Begrischpark, die Böschungen der Kaltenleutgebner Bahn, der Wiesenstreifen neben dem Sportplatz, die Fläche beim Türkenkreuz und andere Kleinflächen nur mehr 1-2x im Jahr gemäht. So können die dort zahlreich vorkommenden Wildpflanzen blühen und aussamen und Nahrung für Insekten wie Wildbienen, Schmetterlinge und Schwebfliegen u.v.m. bieten. Grüne oder braune Eintönigkei...
Weiterlesen
18Jun

Heideführung

Neben einer treuen Führungs-Besucherin durften wir gleich 10 neue Gäste bei der Heideführung begrüßen. Nach dem Regen der letzten Wochen - folgend auf eine extreme Trockenheit im Winter und Frühling - blüht nun endlich wieder viel auf der Heide. Bunt-Flockenblume, Fahnen-Tragant, Raublatt-Alant, Deutscher Backenklee, Pannonische Wolfsmilch, Bienen-Ragwurz, Adria-Riemenzunge, Gelb-Lein und viele mehr waren zu bewundern. Ausführliche Infos gab es auch zum Ziesel und dem aktuellen Aufstockungspr...
Weiterlesen
18Jun
Das neue Heide-Büchlein herausgegeben vom TOP passt in Rucksack und Handtasche. © FdPH

Neues Heide-Büchlein vom TOP herausgegeben

Aufgelegt und finanziert vom TOP (Tourismus und Ortsverschönerungs-Verein Perchtoldsdorf), inhaltlich erstellt von den BiologInnen des Heidevereins ist ein wunderschönes kleines Heide-Büchlein entstanden, das die Heide als Lebensraum und die wichtigsten Tiere und Pflanzen vorstellt und hervorragend in Rucksack und Handtasche passt.
Weiterlesen

15Jun
Zum Nachweis der Ziesel werden spezielle Logger bei den Bauteneingängen aufgestellt und gleichzeitig das Gebiet mit dem Fernglas beobachtet. © FdPH
Zusammenbau der RFID-Logger © Hartmut Schäfer
Ziesel © Hartmut Schäfer
Jungziesel sind noch unvorsichtig und durch freilaufende Hunde gefährdet. © Rolf Müller, rm-naturfotos.de

Erfolgreiches Zieselmonitoring 2020

Im Rahmen des heurigen Zieselmonitorings konnten Manuel Steiner und Sandra Girsch mittels im Vorfeld von Alex Mrkvicka in vielen Stunden zusammengebauter Logger insgesamt 25 erwachsene Ziesel individuell nachweisen. 6 Ziesel – davon 5 Männchen - sind Tiere der Heide-Stamm-Population. 19 Tiere – davon 4 Männchen und 15 Weibchen – sind im letzten Jahr aus Wiener Neustadt auf die Heide transferierte Tiere. Somit haben jedenfalls Dreivier...
Weiterlesen
06Jun
TeilnehmerInnen am Sensenkurs mit Heinz Peikert

Sensenkurs im Bildungsgarten

Trotz Trockenheit ist die Wiese im Bildungsgarten gut gewachsen und so stand dem ersten heurigen Sensenkurs nichts im Wege.
Weiterlesen