07Apr
Die Biolog*innen des Heidevereins erklärten den Besucher*innen zunächst mehr zur landschaftlichen Entstehung und Geschichte der Heide. © FdPH/Mrkvicka
Danach spazierte die Gruppe über die Heide und entdeckte einige spannende Pflanzen. © FdPH/Mrkvicka
Aufgrund der extremen Trockenheit im Winter und Frühling waren diese noch sehr klein, trotzdem konnten Frühlings-Adonis, Trauben-Hyazinthe und Frühlings-Fingerkraut in Blüte bewundert werden. © FdPH/Mrkvicka

Heideführung

Bei der heutigen Heideführung durften wir 5 Gäste begrüßen. Die Biolog*innen des Heidevereins erklärten den Besucher*innen zunächst mehr zur landschaftlichen Entstehung und Geschichte der Heide. Danach spazierte die Gruppe über die Heide und entdeckte einige spannende Pflanzen. Aufgrund der extremen Trockenheit im Winter und Frühling waren diese noch sehr klein, trotzdem konnten Frühlings-Adonis, Trauben-Hyazinthe und Frühlings-Fingerkraut in Blüte bewundert werden. Einige Feldgrillen-Larven ...
Weiterlesen
01Apr
Die fertigen Nisthilfen stellen bestimmten Wildbienen-Arten wie der Gehörnten Mauerbiene einen Brutplatz zur Verfügung und helfen, diese faszinierenden Tiere im heimischen Garten oder am Balkon besser beobachten zu können. © FdPH
Die fertigen Nisthilfen stellen bestimmten Wildbienen-Arten wie der Gehörnten Mauerbiene einen Brutplatz zur Verfügung und helfen, diese faszinierenden Tiere im heimischen Garten oder am Balkon besser beobachten zu können. © FdPH
Auch die Kinder halfen fleißig beim Bauen der Wildbienen-Nisthilfe. © FdPH
Am Schluss waren die Teilnehmer*innen sehr stolz auf ihren Beitrag zur Erhaltung der biologischen Vielfalt. © FdPH
Beim Bau gab es einiges zu beachten: neben Bambusröhrchen mit vielfältigen Durchmessern verwendeten wir gebohrte Hartholzklötze und Ton, in den Löcher gebohrt werden.  © FdPH
Auch die Kinder halfen fleißig beim Bauen der Wildbienen-Nisthilfe. © FdPH
Bei der Arbeit. © FdPH
Schutz der Wildbienen-Nisthilfe vor Regen und Vögeln. © FdPH

Wildbienen-Nisthilfenkurs

Auch heuer veranstalteten wir wieder einen Wildbienen-Nisthilfenkurs beim Klosterbauern in Maria Enzersdorf - Hannes Kleedorfer und Kathy Neuninger. Aufgrund des Kälteeinbruchs musste er dieses Mal indoor stattfinden.
Weiterlesen

09Feb
Die Freiwilligen Helfer*innen im Einsatz für die Erhaltung des Goldbiegels in Perchtoldsdorf. © FdPH/Drozdowski
Bei prächtigem Vorfrühlingswetter wurden eine Hecke zurückgesetzt und Gebüsche entfernt, um wieder mehr Sonnenplätze für Smaragdeidechsen & Co zu schaffen. © LPV/Girsch
Voller Einsatz für die Erhaltung der biologischen Vielfalt in Perchtoldsdorf. © LPV/Fischer
Aushacken der nicht heimischen Mahonie. Diese ist aus Gärten entkommen und verdrängt heimische Pflanzen. © LPV/Fischer
Bei prächtigem Vorfrühlingswetter wurden eine Hecke zurückgesetzt und Gebüsche entfernt, um wieder mehr Sonnenplätze für Smaragdeidechsen & Co zu schaffen. © LPV/Fischer
Bei prächtigem Vorfrühlingswetter wurden eine Hecke zurückgesetzt und Gebüsche entfernt, um wieder mehr Sonnenplätze für Smaragdeidechsen & Co zu schaffen. © LPV/Fischer
Das Mäh- und Schnittgut wurde auf Planen gesammelt und in Teamarbeit von der Fläche entfernt. © FdPH/Drozdowski
Voller Einsatz für die Erhaltung der biologischen Vielfalt in Perchtoldsdorf. © LPV/Girsch

Pflegetermin am Goldbiegel

Der Goldbiegel ist ein wunderschöner kleiner Trockenrasenhügel und der letzte Rest dieses arten- und insektenreichen Lebensraums in den Weingärten der Hagenau. Damit die herausragende biologische Vielfalt des Goldbiegels erhalten werden kann, sind alle ein bis zwei Jahre Entbuschung und Mahd notwendig.
Weiterlesen