30Mai
Mähschutz für die Mandelbäume in den Weingärten © FdPH
Trockensteinmauern und Obstbäume bereichern die Landschaft in der Hagenau © FdPH
Diese Strukturen - wie alte Baumstümpfe - sind wichtige Verstecke für die Smaragdeidechse. © FdPH

Baumschutz für die Mandelbäume in der Hagenau

Im Rahmen des Projektes "Vielfalt Kulturlandschaft Perchtoldsdorf" des Weinbauvereins Perchtoldsdorf (koordiniert und fachlich unterstützt vom Biosphärenpark Wienerwald Management) hatten wir dem Weinbauverein vor einigen Jahren 52 selbstgezogene Mandelbäume von Mandelbäumen aus der Region der Thermenlinie geschenkt, die von den Haurern an verschiedenen Böschungen ausgepflanzt worden waren. Die Bäumchen sind mittlerweile sehr gut angewachsen - wichtig war ...
Weiterlesen
12Mär
Bildungsprofi Heide Matausch präsentiert das von ihr erstellte Heide-Bildungsmaterial für Schulen © FdPH

Neues Bildungsmaterial für Volksschulen

Mit unserem Schulprojekt und im Rahmen der Heidepflegewoche arbeiten wir bereits seit 2004 sehr erfolgreich mit allen Perchtoldsdorfer Schulen zusammen und begeistern die Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrerinnen und Lehrer für das besondere Gebiet, ihre Lebewesen und involvieren sie in die wichtigen Erhaltungsmaßnahmen für die Heide.
Weiterlesen

12Mär
Fleißige HelferInnen am Goldbiegel © FdPH
Trockenrasen am Goldbiegel © FdPH

Pflegetermin Goldbiegel

9 fleißige HelferInnen waren mit dabei den kleinen Trockenrasen am Goldbiegel zu entbuschen. Viele Buschaustriebe wurden händisch gezwickt. Östlich der Hiatahütte wurde die Wiese mit dem Freischneider gemäht. Das Schnittgut wurde für den Abtransport durch den Wirtschaftshof der Gemeinde zur nahen Straße gebracht.
Weiterlesen

12Mär
Aktueller Vorstand mit Bgm. Martin Schuster, GR Josef Schmid und Martin Fürndraht und Michael Cigler vom TOP © FdPH

Generalversammlung

Im Rahmen unserer Generalversammlung feierten wir das 20-jährige Bestehen der Freunde der Perchtoldsdorfer Heide und durften dabei neben unseren Mitgliedern und treuen HelferInnen Bürgermeister Martin Schuster, GR Josef Schmid, GR und TOP-Obmann Martin Fürndraht, GRin Marta Günzl und Michael Cigler vom TOP begrüßen.
Weiterlesen

25Jän
Fleißige HelferInnen bei der Lutterwand

Pflegetermin Große Heide - Lutterwand

Noch vor einigen Jahrzehnten konnte man von der Mizzi-Langer-Wand über den Steinbruch bei der Lutterwand bis auf die Große Heide und den Saugraben hinauf bis fast auf den Bierhäuslberg sehen. Historische Fotos dieses Ausblicks gibt es heute noch, aber große Teile der Landschaft sind mittlerweile verwaldet. Am Fuß der Lutterwand ist ein offener Bereich erhalten geblieben, der seltene Trockenrasenpflanzen wie Österreichischen Kranzenzian, Hummel-Ragwurz und Große Kuhschelle beherbergt. Im Rahme...
Weiterlesen
25Jän
HelferInnen Kleine Heide beim Flaumeichen-Freistellen
Freigestellte Flaum-Eiche am Waldrand.

Pflegetermin Kleine Heide - Förderung von Flaumeichen

Die Schwarzföhren im Waldstreifen zwischen Großer und Kleiner Heide leiden in den letzten Jahren deutlich unter der starken Trockenheit der Klimaerhitzung und einem Pilz, der sie schlussendlich zum Absterben bringt. Am Waldrand wachsen auch einige sehr schöne, ca. 20 bis 40 Jahre alte Flaum-Eichen, die eigentlich an solchen Standorten den Waldlebensraum dominieren und eine besonders seltene heimische Waldgesellschaft bilden. Eichen brauchen aber viel Licht, um gut zu wachsen und so haben wir ...
Weiterlesen
01Jän

Silvester 2019/Neujahr 2020

In jährlicher Tradition waren am 1.1. wieder ab 7:45 Uhr fleißige HelferInnen auf der Heide unterwegs, um die Reste der Silvesterfeierlichkeiten zusammenzuräumen.
Weiterlesen