17Sep
Pflege am Südhang © M.Strutzenberger
Schulklassen sind begeistert dabei!
Manche Einzelbäume beschatten zu stark! © M.Strutzenberger
Große Schnittgutmengen © M.Strutzenberger
Entdeckungen bei der Pflege © M.Strutzenberger

Heidepflegewoche 2010

Gemeinsam mit 224 HelferInnen konnten wir heuer den großen Erfolg bei der Heidepflege fortsetzen! Insgesamt haben wir heuer in der Pflegewoche 1182 Stunden am Freischneiden und für die Erhaltung der Heide gearbeitet! Wir konnten alle wichtigen Nachpflegeflächen pflegen und auch wieder einige Erstflächen in Angriff nehmen.
Weiterlesen

17Sep
Freitag Vormittag
VS Kneippgasse 3b
VS Kneippgasse 4c
BRG Perchtoldsdorf 6c
Freitag nm - Freitag Nachmittag

Heidepflegewoche – Freitag

Am Vormittag ließen sich 11 HelferInnen, 2 Klassen der VS Kneippgasse und 1 Klasse des BRG Perchtoldsdorf von Regenschauern nicht abschrecken und arbeiteten auf der Großen Heide.

Die 3b der VS Kneippgasse und die 6c des BRG Perchtoldsdorf zwickten viele Buschaustriebe auf den Flächen zwischen Heidestraße und Gärten.

Die 4c der VS Kneippgasse lichtete die Gebüschinseln nordwestlich des Aussichtshügels weiter aus.
Weiterlesen

16Sep
Donnerstag Vormittag
Donnerstag Nachmittag
Donnerstag Nachmittag

Heidepflegewoche – Donnerstag

Am Vormittag arbeiteten 9 HelferInnen und am 13 HelferInnen auf der Kleinen Heide weiter.

Das Zwicken der Gebüsche am Südhang des Kröpfgrabens südlich des Naturdenkmals wurde fortgesetzt. Hier gibt es vor allem viele Eichenaustriebe, die von den Schafen nicht gefressen werden und jedes Jahr entfernt werden müssen. Die schönen, alten Felsenkreuzdornbüsche bleiben natürlich stehen.
Weiterlesen

15Sep
Mittwoch Vormittag
VS Roseggergasse 2c
VS Roseggergasse 2d
VS Kneippgasse 3a
Mittwoch Nachmittag

Heidepflegewoche – Mittwoch

Am Vormittag arbeiteten 14 HelferInnen, 2 Klassen der VS Roseggergasse und 1 Klasse der VS Kneippgasse auf der Großen Heide.

Die 2c und die 2d der VS Roseggergasse sammelten am Nordhang zahlreiche herumliegende Steine ein und schlichteten am Südhang große Haufen, die vor allem von Reptilien als Versteck genutzt werden. Dadurch wird auch die Arbeit mit dem Freischneider am Nordhang einfacher, da die vielen Steine auf den Flächen beim Schneiden stören.
Weiterlesen

14Sep
Dienstag Vormittag
VS Rodaun 3ax
VS Kneippgasse 3c
Dienstag Nachmittag

Heidepflegewoche – Dienstag

Am Vormittag arbeiteten wir mit 15 HelferInnen, sowie mit der 3ax der Volksschule Rodaun und der 3c der Volksschule Kneippgasse – 2 Lehrerinnen, einer Mutter und 40 Kindern – auf der Kleinen Heide. Während die fleißigen, jungen SchülerInnen Gebüschnachtriebe zwickten und dabei viele Tiere wie Gottesanbeterinnen und Wespenspinnen entdeckten, arbeiteten die Erwachsenen auf den alten Steinbrüchen und am Südhang im Kröpfgraben weiter.
Weiterlesen

13Sep
Montag Vormittag
Montag Nachmittag

Heidepflegewoche – Montag

Am Vormittag arbeiteten 15 HelferInnen und am Nachmittag 19 HelferInnen mit.

Mit drei (!) Motorsägen-Helfern am Vormittag und einem am Nachmittag wurde das weitere Auslichten der alten Steinbrüche auf der Kleinen Heide in Angriff genommen. Geringelte, bereits abgestorbene Bäume und zahlreiche Gebüsche wurden entfernt. So kamen wir dem Ziel einer Obstwiese mit schönen Einzelbüschen wieder einen deutlichen Schritt näher!
Weiterlesen

12Sep
Sonntag Vormittag
Sonntag Nachmittag

Heidepflegewoche – Sonntag

13 HelferInnen waren vormittags dabei, 9 HelferInnen am Nachmittag.
Weiterlesen

11Sep
Samstag Vormittag
Samstag Nachmittag

Heidepflegewoche – Samstag

Am Vormittag waren 15 HelferInnen dabei, am Nachmittag 14 HelferInnen.
Weiterlesen

04Sep
Besuch und Gratulation von LR Stephan Pernkopf - Gemeinsame Vorort-Besichtigung

Besuch und Gratulation von Naturschutz-Landesrat Pernkopf

Landesrat Stephan Pernkopf, der in Niederösterreich für den Bereich Naturschutz zuständig ist, besuchte uns zum Anlass des 10-jährigen Bestehens der Freunde der Perchtoldsdorfer Heide auf der Heide. Er lobte das außerordentliche Engagement des Vereins und der Bevölkerung für das Gebiet und gratulierte Bürgermeister Schuster und GR Franz Nigl zu der vorbildlichen Initiative in Perchtoldsdorf. Ganz besonders betonte er die große Bedeutung der umfangreichen Bildungsarbeit im Zuge von Schulprojek...
Weiterlesen
28Aug
Zerlegen der alten Tafeln
Zusammenbau der neuen Tafeln
Buttons werden angefertigt

Arbeiten am Lehrpfad und Vorbereitungen für Heidepflegewoche/Heidefest

Für die Erneuerung des Lehrpfades wurden von Alex Mrkvicka, Helmut und Philip Purer sämtliche Lehrpfadtafeln auf der Heide eingesammelt, zerlegt und die noch brauchbaren Teile mit den neuen Materialien zusammengebaut. Helmut Purer hatte schon im Vorfeld neue Holzsteher angefertigt. Die druckfrischen Tafeln werden dann in der Pflegewoche eingeschraubt und die Tafeln kurz vor dem Heidefest für die Neueröffnung aufgestellt.
Weiterlesen

19Aug
5.Heideführung - Wichtiges zur Beweidung

5. Heideführung

Unter den 25 BesucherInnen waren diesmal sehr viele neue dabei. Die Themen Entstehung, Pflege und Schutz der Heide waren daher ein besonderer Schwerpunkt. Viele Fragen gab es zu Beweidung, Überdüngung, gezielten Schutzmaßnahmen und Betreuungsaufwand. Zu sehen waren schon sehr viele Herbstblüher wie Berglauch, Duftskabiose und Gelber Zahntrost.

24Jul
Löcher graben für die neuen Lehrpfadtafeln
Gemeinsam macht die Arbeit Spaß!
Vorbereitungen für die Betonierung

Arbeiten am Lehrpfad

Ein großer Wunsch in unserem Jubiläumsjahr war die Erneuerung und Ausweitung des Heidelehrpfades. Auf Grund der sehr großzügigen finanziellen Unterstützung durch die Raiffeisen Regionalbank Mödling wurde es möglich, die schon in die Jahre gekommenen Holzsteher und Lehrpfadtafeln auszutauschen. Die Tafeln wurden außerdem von 10 auf 13 Tafeln erweitert. Die wichtigen Einführungstafeln zu "Entstehung der Heide" und "Lebensraum Trockenrasen" sind nun auch für die Besucher zu lesen, die vom 60er ü...
Weiterlesen
22Jul

4. Heideführung

Die Juli-Führung stand wie in den letzten Jahren unter dem Motto "Nachtaktive Tiere". Nach einer Einführung in den Lebensraum Heide und dem Bewundern einer Sägeschrecke, erzählte Birgit Rotter viele Details zum Leben der Fledermäuse. Mit dem Fledermausdetektor konnte man die Fledermäuse auch rufen hören. Schmetterlingsexperte Rudi Eis zeigte bei seinem Leuchtturm die verschiedensten Schmetterlinge. Auch zahlreiche andere Insekten – Wanzen, Zikaden, Käfer und vieles mehr – waren zu sehen. Die ...
Weiterlesen
17Jun
3.Heideführung

3. Heideführung

Wir konnten 15 BesucherInnen darunter viele neue Gäste begrüßen. Mit dabei waren Mitglieder des Vereins Südheide, der sich für die Lebensqualität in der gleichnamigen Region einsetzt. Auch Perchtoldsdorf gehört – obwohl sicherlich vielen unbekannt – zu dieser Region des südlichen Wiener Beckens. — Was ist ein Trockenrasen? Warum ist er so etwas Besonders? Warum sind Trockenrasen so artenreich? Warum müssen Trockenrasen bewirtschaftet/gepflegt werden? Was muss man bei der Pflege beachte...
Weiterlesen
12Jun

Tag der Artenvielfalt in Wien Mauer

Auch beim heurigen Tag der Artenvielfalt des Biosphärenparks Wienerwald in Wien Mauer waren wir mit einem Infostand vertreten. Silvia Hufnagl informierte die BesucherInnen über die Heide, ihre Artenvielfalt, ihren Schutz und die Heidepflegewoche. Aus dem 23. Bezirk kommen sehr viele BesucherInnen auch zur Naherholung auf die Heide. Sie sind daher ein wichtiges Zielpublikum für unsere Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit. Auch unter den HeidehelferInnen bei der Pflegewoche sind jedes Jahr viele...
Weiterlesen
29Mai

2. Heideführung

Für 7 BesucherInnen war das wechselhaften Wetter kein Grund zu Hause zu bleiben. Auf Grund des speziellen Interesses der Gäste lag der Schwerpunkt diesmal bei botanischen Themen und Pflanzenbestimmung.

17Mai

Heideführung für den Gemeinderat

Trotz Regen ließen sich Bürgermeister Martin Schuster, Vizebürgermeister Franz Kamptner und einige Mitglieder des Gemeinderates nicht abschrecken und nahmen an der Spezialführung für den Gemeinderat teil. Die Besonderheiten des Lebensraums und die wichtige Bewirtschaftung/Pflege wurden detailliert besprochen. Für alle GemeinderätInnen, die an dieser Führung nicht teilgenommen haben, werden wir einen Ersatztermin 2011 anbieten.

15Apr
1. Heideführung - Interessantes auch bei Regen

1. Heideführung

Obwohl es stark regnete, waren insgesamt 15 Interessierte bei der 1. Heideführung dabei. Nach einem Rundgang auf der Kleinen Heide, bei der ein Uhu-Rupfplatz und neue Zieselbauten zu den Besonderheiten gehörten, konnten unzählige Zebraschnecken (Zebrina detrita) auf der Heidestraßenböschung auf der Großen Heide bewundert werden. Diese Schnecken sind eine typische Art der Trockenrasen und in Österreich selten. Lebend entdeckt man sie nur bei Regen. Auch bei "schlechtem" Wetter gibt es also ein...
Weiterlesen
11Apr

ExpertInnentreffen

Da über viele Tiergruppen auf der Heide noch sehr wenig bekannt ist, werden 2010 über ein großes von EU, Lebensministerium und Land NÖ gefördertes Projekt "Tiere der Heide" von Experten bestimmte Tiergruppen genau untersucht. Die neuen Erkenntnisse werden in den Pflegeplan einfließen, da viele Tiere ganz unterschiedliche Ansprüche an die Pflege haben. Für die weitere Vorgehensweise fand ein mehrstündiges Abstimmungstreffen auf der Heide statt.
Weiterlesen

10Apr
Unsere ExkursionsleiterInnen

Workshop für ExkursionsleiterInnen

Kinder für die Natur zu begeistern und natürlich auch für ihren Schutz zu sensibilisieren ist uns ein besonders großes Anliegen. Unsere Kinder- und Schulführungen finden großen Anklang. Weil wir den Kindern auch immer wieder etwas Neues bieten wollen und gerade im Naturschutzbereich Weiterbildung sehr wichtig ist, um auf dem neuesten Stand zu bleiben, veranstalteten wir gemeinsam mit unseren ExkursionsleiterInnen einen ganztägigen Workshop. Fachwissen wurde ausgetauscht, das vorhandene Exkurs...
Weiterlesen
10Apr
Obstbaumpflege

Aufbau des Lehrpfades und Pflege der Obstbäume

Während unsere ExkursionsleiterInnen noch mit dem Text neuer Spiele beschäftigt waren, wurde von 6 HelferInnen der Lehrpfad nach der Winterpause wieder aufgebaut. Anschließend wurden die im Herbst auf der Kleinen Heide gesetzten Obstbäume mit hohen Gittern vor Verbiss durch die bald wieder kommenden Schafe geschützt. Bei der Arbeit wurde auch ein wunderschönes Smaragdeidechsenmännchen entdeckt!

27Mär
Pflege bei den 17-Föhren

4. Pflegetermin

Bei den 17-Föhren wurde eine dichte Auflage aus Föhrennadeln und Bockerln entfernt. Sie stört das Neuaufkommen von Trockenrasenpflanzen und erstickt bestehende Trockenrasenpflanzen immer mehr. Die 7 HelferInnen freuten sich über blühende Große Kuhschellen und Frühlingsadonis, die mit der Pflegemaßnahme wieder mehr Platz zum Wachsen haben.

25Mär

Generalversammlung Verein Freunde der Perchtoldsdorfer Heide

Die gut besuchte Generalversammlung stand diesmal unter dem Motto des internationalen Jahres der Biodiversität 2010 sowie des 10 Jahres-Jubiläums des Vereins. Nach einem Bericht zu den Geschehnissen und Erfolgen der letzten zwei Jahre, nach der Neuwahl des Vorstandes sowie geringfügigen Änderung der Statuten, war ein umfangreicher Bilder-Vortrag zur Natur in Perchtoldsdorf und ihren Besonderheiten zu sehen. Neben der Heide als einem d...
Weiterlesen
06Feb
HelferInnen

3. Pflegetermin

Die Arbeit der ersten beiden Pflegetermine wurde erfolgreich beendet.

16Jän
HelferInnen

2. Pflegetermin

14 HelferInnen waren beim Pflegetermin dabei und setzten die Arbeit vom 9.1. fort.

09Jän
HelferInnen

1. Pflegetermin

9 HelferInnen waren beim ersten Pflegetermin dabei. Die Schneelage störte nicht und so wurden Föhren ausgelichtet und zerlegt, die wertvolle Trockenrasenbereich schon zu stark abgeschattet haben.

01Jän
HelferInnen
Müllberge
schädliche Kracher
unnötige Zerstörung

Silvestermüll – weitere Verbesserung, aber noch immer zuviel Müll und Vandalismus!

Wieder hatten sich schon früh morgens fleißige HelferInnen mit vielen Müllsäcken, Rechen und Gummihandschuhen versammelt, um den Müll der jährlich ausufernden Silvesterfeiern möglichst schnell zu beseitigen und den Schaden für Heide und Besucher möglichst gering zu halten.
Weiterlesen